Null Punkt & Komma
Das Programm für das Frühjahr 2018 des Atrium Verlages steht fest und die ersten TItel werden bald  ausgeliefert. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen eine Auswahl des Frühjahrprogramms 2018 vor. Wenn Sie Interesse am gesamten Programm haben, können Sie hier die Vorschau anschauen.  
Hideo Yokoyama

64

1989 wird in Tokio ein siebenjähriges Mädchen entführt. Fünf Tage versuchen die Eltern  die Forderungen des Entführers zu erfüllen. Doch alle Bemühungen sind vergebens. Der Entführer entkommt mit dem Lösegeld, kurz darauf wird die Leiche des Mädchens gefunden. Der Fall geht unter dem Aktenzeichen 64 als ungelöstes Drama in die Kriminalgeschichte Japans ein. Vierzehn Jahre später verschwindet die Tochter von Yoshinobu Mikami, dem Pressesprecher eines kleinen Polizeireviers. Mikami stößt kurz darauf auf ein geheimes Memo zu Fall 64. Er beginnt auf eigene Faust zu ermitteln und öffnet eine Tür, die besser für immer verschlossen geblieben wäre. 978-3-85535-017-9 | Gebunden | D 28,- €  | Erscheint am 9. März 2018
Anna Grue

Wie der Vater, so der Sohn - Sommerdahls siebter Fall

In Christianssund wird die Leiche eines Rennradfahrers gefunden. Zunächst deutet alles auf einen Sturz mit tödlichen Folgen hin. Bis einige Wochen später der beste Freund des Radfahrers ebenfalls tot aufgefunden wird. Gibt es einen Zusammenhang? Privatdetektiv Dan Sommerdahl hat eigentlich keine Zeit, dieser Frage nachzugehen, denn er ist gerade dabei, ein ganz persönliches Geheimnis zu lösen: Er versucht, seinen Vater zu finden, den er nie getroffen hat und von dem er nicht einmal den Namen kennt. Doch er stellt fest, dass die Fragen auf gefährliche Weise zusammenhängen … 978-3-85535-018-6 | Gebunden mit Schutzumschlag | D 20,- € Erscheint am 9. März 2018
Erich Kästner

Das blaue Buch - Geheimes Kriegstagebuch

Nachdem Erich Kästner 1933 von den Nazis als Autor verboten worden war, entschloss er sich, ein geheimes Tagebuch zu führen. Dazu griff er auf ein blau eingebundenes, unbeschriftetes Buch zurück. Von 1941 bis zum Kriegsende schrieb Erich Kästner auf, was sich an der Front und in Berlin ereignete, notierte Heeresberichte und Massen- exekutionen ebenso wie Kneipenwitze über Goebbels und Hitler. Er dokumentiert seinen  Alltag bis zur bedingungslosen Kapitulation im Mai 1945 und berichtet, was sich in den Monaten danach abspielte. 978-3-85535-019-3 | Gebunden | D 32,- € Erscheint am 9. Februar 2018
Paul Bright, Kate Saunders, Brian Sibley, Jeanne Willis

Pu – Der beste Bär der Welt

Vor 90 Jahren erschien Pu der Bär erstmals auf Deutsch. Zu diesem Jubiläum erscheinen jetzt vier völlig neue Pu-Geschichten, geschrieben von vier der bekanntesten Kinderbuchautoren Englands. Pu hat Geburtstag. Alle Freunde haben sich versammelt, um mit ihm zu feiern: das ängstliche Ferkel, der Trübsal blasende I-Ah, die schlaue Eule, der ungestüme Tieger, Kaninchen, Känga und Klein-Ruh, und  Christopher Robin. Gemeinsam erleben sie neue Abenteuer: Sie begegnen einem gefährlichen Drachen und geheimnisvollen neuen Freunden. 978-3-85535-600-3 | Gebunden | D 16,- € Erscheint am 9. März 2018
Arche Verlag Atrium Verlag Arctis Verlag Freya Verlag Jumbo Goya libre Goya LiT NordSüd Verlag Tonies Taschenbuch
© BücherWege 2017, Hamburg
BESTSELLER WooW Books 360 Grad Verlag Liebling Spitzen  titel Auszug  zum  Anhören